In “Wer bin ich?” stellt sich jeden Montag ein Mitglied oder Freund der OBG Community vor. Der Fragenkatalog ist eine bunte Tüte und zieht sich von Essen bis Gaming.

Wer bin ich – K-K | DerSuff

K-K | DerSuff

OBG: Hallo K-K, stell Dich doch mal kurz vor und erzähle wie Du zu den Oldies gestoßen bist?
K-K: Moinsen, ich bin Kai / DerSuff / K-K, bin in Pulheim bei Köln aufgewachsen und wohne aktuell in Bonn. Seit bald drei Jahren bin ich mit meiner Frau Julia verheiratet. Keine Kinder. An die Oldies bin ich über 99dmg geraten. Habe dort im Forum nach Mates aus Bonn gesucht… gabs keine, aber dankenswerter Weise hat mich Flo eingeladen doch mal bei OBG vorbei zu schauen. Dafür habe ich mich mit meinen 33 Jahre einwandfrei qualifiziert. Arbeiten tu ich als Web-Entwickler, weswegen ich hier und da beim Discord Bot aushelfe.

Wie bist Du zu CS bzw. PUBG o.ä. gekommen?
Zu CS bin ich vor ca. 15 Jahren gekommen. Ich glaube irgendein Freund hat mir davon erzählt und es mir dann gebrannt. (Geil wie lange wird eigentlich schon nichts mehr “gebrannt”?). Der Key war glaube ich dreizehn mal die 6 oder sowas sinnloses…
Naja da kam auf jeden Fall der erste Kontakt mit CA zustande. Habe dann ein bisschen Condition Zero Deleted Scenes gespielt. Richtig aktiv dann eigentlich erst mit dem Beginn von CS:S. Das müsste dann so rund ums Abi, Zivildienst und die zehn Pimmelmonate dazwischen gewesen sein. Jeden Tag gepflegte 8 Stunden im Keller. KLASSIKER!
Dann habe ich irgendwann das Studium und Sonnenlicht wieder für mich entdeckt und einen längere Pause eingelegt und diese mit anderen Games gefüllt. s.u.

Welche ist Deine Lieblingswaffe bzw. Lieblingsmap?
Lieblingswaffe habe ich eigentlich keine. An guten Tagen die AK weil: One Shot. An schlechten Tagen M4A4 / M4A1-S weil (gefühlt) einfacherer Spray. Wenn es nicht so viele AWP-Spieler gäb würde ich die bestimmt auch öfter spielen. Derzeit komme ich allerdings auch sehr gut mit der AUG klar.
Lieblings-Map habe ich auch keine. Cache, Inferno, Dust2 gehen zwar immer aber ich freu mich auch mal andere Maps zu spielen.

Welche Spiele bzw. Genre spielst du neben FPS am liebsten?
Kompetitive habe ich früher viel FIFA gespielt. Der Frustfaktor ist aber ca. 10 mal höher als bei CS. Denn wenn man bei CS verliert hat man was falsch gemacht. Wenn man bei FIFA verliert liegt das auch gerne mal an einer tollen KI, die das Spiel spannender macht. Daher habe ich das irgendwann dran gegeben. Aktuell spiele ich sonst an eSport tauglichem Kram nur noch SMITE (auf PS4). Ebenfalls Frust garantiert, aber da ist mans meistens selber Schuld (oder die Mates :D).
Mein CS:GO Loch zur Studienzeit habe ich mit Herr Der Ringe Online (HDRO >>> WOW) und FIFA gefüllt. Aktuell spiele ich nebenbei noch Planet Coaster. IMHO das beste Aufbauspiel überhaupt, wenn es um Kreativität geht. Anno 1800 geht gerade auch gut. An der Playsi dann noch RDR2 und andere single player games.

Wie sieht für dich ein perfekter Gaming Abend aus?
Der perfekte Gaming Abend findet für mich (plz dont hate) vor der Playstation/Steam Link statt. Es gibt nichts geileres als ne Runde Duck-Game o.ä. Party Games mit 4+ Leuten. Wenn aber mal keiner da ist mit dem man zocken kann, dann natürlich CS:GO mit meinen senilen Homies. Wenn ich dann noch wach im Kopf bin und alles zerstöre was rum läuft grenzt das auch schon an den perfekten Abend.

Wie motivierst Du dich wenn es mal nicht so läuft?
Meistens versuch ich das so zu handlen wie Roger Federer. Negative Emotionen runterschlucken und lieber die kleinsten positiven Sachen feiern:
“Schade das ich 0-0-7 stehe, aber immerhin diese Runde nur 2 Mates geflasht!”
Das Mindset kriegt man natürlich nicht immer hin, weswegen ich natürlich auch schonmal ein bisschen lauter werde. Bis ich allerdings wirklich aufgebe und rumtrolle muss schon alles schief laufen. CUMBACK IZRAEL!!

Kannst Du irgendwelche Gaming Erfolge vorweisen?
– FIFA 2005 (PS2) – Top 40 Global Ladder
– Stammkneipe – Zweimal aufgestiegen (de_prodigy ftw)
(In der Liga hatte ich auch meine schönste Runde ever: Deagle-Eco-Ace mit fünf bullets, nuke ct vom catwalk)

An was für Hardware spielst Du?

  • CPU: AMD Ryzen 7 2700X
  • Board: Asus Prime X470-Pro
  • RAM: G.Skill Trident Z 16GB DDR4-3200
  • GPU: GTX1060 6GB
  • Mouse: Logitech G402
  • Keyboard: Razer BlackWidow Chroma
  • Monitor: Asus Predator Z271U

Welcher Typ Spieler bist Du?
Das kommt auf die Tagesform an. Meistens eher ruhig. Würde gerne taktischer spielen als ich es manchmal tue. Aber ab und zu ein YOLO move muss auch mal sein, sonst wird das nix. Siehe die 15 Sekunden GOs von BIG auf inferno… klappen nie!

Was ist Dein lustigster oder peinlichster Moment beim Spielen gewesen?
Ich bin überrascht, dass mir hier wirklich nichts einfällt.

Was hast du neben der Zockerei noch für Hobbies?
Habe noch diverse Hobbies die ich neben dem Zocken pflege. Da vor allem Tennis und Kochen. Außerdem mach ich noch Taiji im Chen Stil und seit letztem Jahr zähl ich mich auch zu den Surfern. Da ich ein großer Hawaii Fan bin und schon zweimal dort war wurde es langsam Zeit das endlich zu lernen. Rafting (durfte ich in Costa Rica und Kroatien machen) hat auch mega Bock gemacht. Ein Mountain-Bike hab ich auch noch im Keller.
Mein nächstes Hobby wird vermutlich ein Heimkino bei dem ich schon in der Planung stecke. Hier wird es hoffentlich auch Überschneidungen zum zocken geben.

Hast Du einen Lieblingsfilm und/oder eine Lieblingsserie? Was ist Dein Lieblingsessen bzw. Getränk?
Meine Lieblingsfilm ist definitiv Herr Der Ringe. Habe jeden Film locker über 50 mal geguckt. Ganz Mittelerde hat mich viel beschäftigt und war in meiner Jugend auch so ein gewisser Zufluchtsort wenn mal was nicht so toll lief (!FREAK!). Nach Herr der Ringe hat mich vor allem das MCU gepackt. LOST und GoT sind Serienmäßig meine Favoriten. Lieblingsessen hab ich kein konkretes Gericht. Aktuell gefällt mir vor allem die asiatische Küche: Vietnam, Indonesien, Thailand, Korea.
Wie meine zweit Nick (DerSuff) erahnen lässt war ich früher dem Bier auch nicht ganz abgeneigt. Leider macht mein Magen das nicht mehr so richtig mit, sodass aus dem Suff meistens nur noch ein Glas wird…